RÜMSA - REGIONALES ÜBERGANGSMANAGEMENT SACHSEN-ANHALT

Kooperationsforum „Berufsorientierung – Kooperation neu gelebt“

Regionales Übergangsmanagement Sachsen-Anhalt

Am 31.05.2018 fand das Kooperationsforum „Berufsorientierung – Kooperation neu gelebt“ zwischen den regionalen Schulen und der Agentur für Arbeit Stendal statt.

Im Zuge dessen wurde eine Kooperationsvereinbarung erstellt und von den beiden Parteien unterzeichnet.

Das Ziel der Zusammenarbeit besteht im erfolgreichen und nachhaltigen Übergang aller jungen Menschen von der Schule in Ausbildung, Studium und in den Beruf.

Im Anschluss an dieses Forum ging es für alle Teilnehmenden in das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Stendal. Hier konnte sich informiert werden und allen Teilnehmenden wurde das Landesprogramm RÜMSA (Regionales Übergangsmanagement in Sachsen Anhalt) vorgestellt.

RÜMSA wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

13.06.2018

© Patrick Cesla E-Mail

Zurück