ÖRTLICHES TEILHABEMANAGEMENT IM LANDKREIS STENDAL

Beratung zu Problemen im Alltag von Menschen mit Behinderung

monatlich wechselnde Termine im Landkreis Stendal

Beratung zu Problemen im Alltag von Menschen mit Behinderung

Die Gleichstellungs- und Behindertenbeauftragte des Landkreises Stendal und das örtliche Teilhabemanagement bieten wechselnd in den Ortschaften des Landkreises Stendal Beratungstermine zu allen Fragen Rund um das Thema Behinderung an.

  • Wir beraten die Menschen mit Behinderung und deren Angehörige und arbeiten mit den zuständigen Verwaltungen und Organisationen zusammen.
  • Wir  geben Anstöße für Konzepte und Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung und arbeiten  daran mit. 
  • Wir unterstützen Sie  in Fragen Schwerbehindertenrecht und bei der Antragstellung eines  Schwerbehindertenausweises 

Im  gemeinsamen persönlichen Gespräch am Sprechtag lassen sich individuelle Anliegen und Bedarfe oft  besser darlegen und erkennen. Bitte melden Sie sich an, unter:

Birgit Hartmann, 03931 607402, gleichstellung@landkreis-stendal.de

Johanna Michelis, 03931 607194, Johanna.Michelis@landkreis-Stendal.de

Claudia Bolde, 03931 607196, Claudia.Bolde@landlreis-Stendal.de

Termine

23.01.2019, 10-12 Uhr - Hansestadt Osterburg*, Ernst Thälmannstraße 10, Raum 213

27.02.2019, 10-12 Uhr - Bismark*, Stadtverwaltung, Breite Str. 49

11.03.2019, 10-12 Uhr - Havelberg, Semmelweisstraße 2, Begegnungsstätte der Volkssolidarität

20.03.2019, 10-12 Uhr - Tangerhütte*

15.05.2019, 10-12 Uhr - Seehausen*

11.09.2019, 10-12 Uhr - Havelberg*

30.10.2019, 10-12 Uhr - Arneburg/Goldbeck*

20.11.2019, 10-12 Uhr - Schönhausen*

 

*gemeinsam mit dem Bündnis für Familie, die genauen Räumlichkeiten werden laufend aktualisiert

 

 

11.01.2019

© Claudia Bolde E-Mail

Zurück